Dienstag, 25. November 2014

Dreams Come True - My Dressing Room

 photo aaaa_zps2aef7d6c.jpg
Hallo ihr Lieben,
mit unserem Umzug habe ich mir endlich einen lang gehegten Traum erfüllt.
Einen Traum, den wohl die meisten weiblichen Wesen haben und die meisten Männer fürchten - ein Ankleidezimmer.
Eine menge Platz zum aufbewahren, drapieren,sammeln und bewundern unserer Schätze. Zum Glück war der Hase in diesem Punkt sehr kooperativ und überließ mir ohne großes Murren den "übrig gebliebenen" Raum.

Der Raum ist ca. 14m² groß, links und rechts befindet sich jeweils ein großer PAX Schrank, damit auch all unsere Klamotten Platz finden. Aber an dieser Stelle darf gesagt sein, dass schon noch etwas Stauraum vorhanden ist, um neue Lieblingsteile unter zu bringen. Natürlich hat auch mein Schuhschrank einen Platz gefunden...

 photo ddd_zps9427bfe0.jpg
Vor dem Fenster würde ich gerne irgendwann noch einen Schminktisch haben.
Das Einzige, was mir nun noch fehlt, ist eine perfekte Lampe. Als erstes hatte ich eine von Ikea ins Auge gefasst, leider sah sie live und in Farbe doch ziemlich billig aus. Als zweites einen sehr schicken Kronleuchter. Dieser war leider nicht hell genug für das Zimmer. Halogen-Strahler möchte ich aber auch ungern an die Decke hängen, weil die Dinger mich immer an Büros erinnern und der Raum soll doch schön sein.
Habt ihr eine Idee, welche Lampe gut in mein Ankleidezimmer passen würde? Ich freu' mich über Tipps und Vorschläge.

Ich liebe mein Ankleidezimmer jetzt schon unheimlich Die Palmen Tapete glitzert sogar im Licht ;)

 photo bbbb_zps70ea5fd0.jpg 
Es ist wirklich schwer Räume aussagekräftig zu fotografieren. Ich hoffe, ich konnte trotzdem einen ersten Eindruck vermitteln. 
   photo ccc_zpsada0c761.jpg

Sonntag, 23. November 2014

Casual Saturday - Collectif Clothing Jumper

 photo mt1b_zps4e15c932.jpg Pullover/Jumper: Collectif Clothing (Chrissie Fair Isle Jumper), Jeans: Collectif Clothing (50s Siobhan High Waist Jeans), Stiefel/Boots: New Yorker, Ohrringe/Earrings: Vintage, Blume/Flower: H&M

Hallo ihr Lieben,
heute eine Premiere auf diesem Blog: meine Wenigkeit - in Jeans! (Ups, war gelogen. Hier gabs schonmal ein Outfit mit Jeans)
Gestern haben wir einen Mini-Einweihungsparty für die neue Wohnung geschmissen. Als erstes wollten wir eine große Party feiern und ganz viele Leute einladen, allerdings wäre die Sache wohl irgendwie etwas ausgeufert. Aus diesem Grund haben wir entschieden die große Party in mehrere Kleine zu splitten.
Als erstes war gestern die Familie dran, unsere Eltern und Geschwister samt Nichten und Neffen. So kriegt man die Bude auch voll ;)

Zur Feier des Tages habe ich dann auch gleich meinen neuen Collectif Pulli getragen. Ich mag ihn jetzt schon sooo gerne. Er ist wundervoll weich und flauschig und hält sogar ziemlich warm. Außerdem kann man mit dunkelgrün, weiß und dem Norweger Muster im Winter nichts falsch machen. Definitiv eine Kaufempfehlung. Daumen hoch!  photo mt2a_zps76eecfa7.jpg

Mittwoch, 5. November 2014

We Can Do It! {oder selbst ist die Frau}

DIY, Vintage, Kommode, Miss Twinkle Hallo liebe Heimwerker-Feen,
heute geht es um Lack. Ausnahmsweise kein Nagellack, sondern Lack zum anpinseln von Möbeln. Ich gebe es ja zu, in manchen Situationen brauche ich einfach einen Mann im Haus. Um mit einem Schlagbohrer alleine Löcher in die Wände zu machen fehlt mir schlicht und einfach die Kraft.
ABER im Lackieren bin ich geübt, auch wenn es sonst immer nur Fingernägel sind ;) Manchmal muss Frau es einfach mal versuchen, deshalb habe ich mir vor ein paar Tagen unsere alte Kommode vorgenommen.
Ich bin jetzt kein Profi, aber ich bin folgendermaßen an die Sache heran gegangen:
  1. Kommode auseinander schrauben und Griffe entfernen. 
  2. Mit einem feinen Schleifpapier abschleifen.
  3. Zuerst die Kanten und Ecken mit einem Pinsel vormalen.
  4. Die großen Flächen mit einer Schaumstoff-Rolle lackieren (am besten zweimal, damit die Farbe richtig deckt), trocknen lassen.
  5. Den passenden Farbton aussuchen. Ich bin mit einem Stück von unseren Vorhängen in den Baumarkt gegangen und hab mir die passende Farbe dort mischen lassen.
  6. Die Schubladenfronten lackieren und trocknen lassen.
  7. Das Möbelstück wieder zusammenbauen und die Griffe anschrauben.
  • Fertig!

Ich bin ganz zufrieden mit meinem Werk. So passt die Kommode viel besser zum Rest der Wohnung. Die Tage gibt es noch ein Bild bei Tageslicht und mit fertiger Deko.
Habt ihr auch schonmal etwas altes zu neuem Glanz verholfen?

Dienstag, 4. November 2014

Autumn At Its Best

Miss Twinkle. Autumn, Vintage Outfit, JazzafineKleid/Dress: Vintage, Cardigan: P&C, Hütchen/Hat: Jazzafine, Schuhe/Shoes: Deichmann, Tasche/Bag: Vintage

Hallo ihr Lieben,
es ist unglaublich und ich liebes es! In den letzten Tagen hat sich der Herbst von seiner allerschönsten Seite gezeigt. Obwohl wir nun unumstritten November haben, konnte man das Wochenende bei strahlendem Sonnenschein und zwanzig Grad genießen. Von mir aus kann es ruhig so weiter gehen. Ich brauche keinen Winter, zumal er bei uns zumeist einfach nur grau und nieselig ist.

Das Kleid ist definitiv mein lieblings Herbstkleid. Es passt einfach perfekt zu den bunten Blättern und der wunderschönen Natur.
 photo blog_autumn_miss_twinkle_2_zpsad235eac.jpg

Montag, 27. Oktober 2014

No One Wants To Play With Me...

Miss Twinkle, Halloween, Wednesday Addams Kleid/Dress: Hell Bunny, Cardigan: No Name, Schuhe/Shoes: H&M, Lippenstift/Lipstick: P2 Matte Deluxe - I want you

Happy Halloween ihr Lieben!
Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack auf das Fest der Gänsehaut und Schreie in der Nacht.
Heute habe ich für euch mein Halloween Outfit, inspiriert von...na erkannt?
Wednesday Addams, natürlich! Ich liiiebe die Addams Family. Schon 1000 mal gesehen und jedes mal wieder begeistert.

Mit einer Axt unterm Arm durch's Haus zu marschieren ist übrigens eine totsichere Methode bei den neuen Nachbarn gleich einen guten Eindruck zu hinterlassen ;)

Miss Twinkle, Halloween, Wednesday Addams

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...